Archiv 25. Oktober 2020

Training pausiert bis November

– – – Vorstandsrundschreiben – – –

Maßnahmen im Rahmen der Feststellung der Gefährdungsstufe 2 nach § 15a CoronaSchVO in Lippe

Liebe Sportler*innen und Eltern,
liebe Übungsleiter*innen und Betreuer*innen,

der Kreis Lippe hat am 23. Oktober 2020 eine Allgemeinverfügung erlassen und damit die Gefährdungsstufe 2 im gesamten Kreisgebiet festgestellt. Zudem hat der Handballkreis Lippe e.V. mit selbem Datum den gesamten Spielbetrieb auf Kreisebene bis Ende November ausgesetzt.

Aufgrund der derzeitigen Entwicklung erlässt der Vorstand der Spielgemeinschaft, in Abstimmung mit dem Abteilungsvorstand der TuSG 1920 Augustdorf e. V. und dem Vorstand des Handball Club Hövelhof e. V. folgende Regelungen:

  1. Der Trainingsbetrieb wird für alle Mannschaften bis einschließlich 31. Oktober 2020 ausgesetzt.
  2. Die Mannschaften der Spielgemeinschaft werden, ungeachtet möglicher Sanktionen, bis zum 30. November nicht am Spielbetrieb teilnehmen.
Weiterlesen

Sandhasen sind eine Runde weiter

Nachdem bereits die 2. Herrenmannschaft dank eines Freiloses in das Achtelfinale eingezogen ist, folgte am vergangenen Samstag auch die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen. Mit einem deutlichen 17:38-Sieg gegen die dritte Mannschaft aus Müssen-Billinghausen sicherten sich die Sandhasen das Weiterkommen. „Am Ende haben wir die Pflichtaufgabe erfüllt“, äußert sich Trainer Dominik Kestner nach dem Spiel.

Weiterlesen

Sandhasen gelingt Saisonstart

„Am Ende war das ein verdienter Sieg“, so Trainer Dominik Kestner über den Ausgang des teilweise hitzigen Spiels. Nach 60 Minuten, 16 Zeitstrafen und einer roten Karte konnten die Sandhasen als Sieger vom Platz gehen. Mit 29:23 (16:13) gewinnt die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen – Augustdorf – Hövelhof somit auch das zweite Saisonspiel gegen die dritte Mannschaft der HSG Handball Lemgo. Der nächste Ligagegner ist am 24. Oktober der TSV Oerlinghausen, der ebenfalls mit zwei Siegen in die Saison gestartet ist.

Weiterlesen