Sandhasen erreichen Pokalviertelfinale

Für die SG Sandhasen – Augustdorf – Hövelhof gab es am vergangenen Samstagabend eine gute und eine schlechte Nachricht: Zwar erreicht die 1. Herrenmannschaft das Pokalviertelfinale, die 2. Herrenmannschaft ist allerdings nicht mehr im Pokalwettbewerb. Vorausgegangen war ein 23:28 (15:15) Sieg der „Ersten“ gegen die „Zweite“. „Die 2. Mannschaft hat uns wirklich mehr als geärgert. Eine wirklich starke Leitung der Zweiten“, erklärt Trainer Marius Bolte nach dem Spiel.

In der ersten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Auch die Führung wechselte zwischen den beiden Mannschaften. „Sie haben uns gezeigt, was Motivation und Kampf ausmachen können“, erklärt Trainer Bolte. Hier sah der Trainer bei der 1. Herrenmannschaft in der ersten Hälfte ein Defizit: „Diese Attribute habe ich bei meinen Jungs vermisst, was auch in der Halbzeit deutlich angesprochen wurde.“

Auch in der zweiten Halbzeit hatte die 1. Mannschaft zunächst Probleme, sich abzusetzen. Über das 15:15 zur Halbzeit gelang es der Mannschaft zunächst, sich auf 15:17 abzusetzen. Der 2. Mannschaft gelang es aber, diesen Rückstand schnell wieder auszugleichen. „In der zweiten Hälfte hat uns Mats Uffe mit seinen starken Paraden dazu verholfen, dass wir uns endlich absetzen konnten“, lobt der Sandhasen-Coach.

Nach dem 18:18 in der 42. Spielminute gelang es der 1. Mannschaft, den Vorsprung langsam auszubauen. Am Ende konnte die Mannschaft um die Trainer Marius Bolte und Dominik Kestner mit einem 23:28-Sieg in das Viertelfinale einziehen. „Ein großes Lob auch an die gesamte 2. Mannschaft für die starke Leistung. Ich hoffe, dass sie in der Liga jetzt auch an die Leistung anknüpfen“, sagt Bolte nach dem Spiel.

Für die 1. Herrenmannschaft geht es am 3. Dezember 2022 gegen die SG Handball Paderborn weiter. Gespielt wird um 18.00 Uhr in der Sporthalle Krollbachschule in Hövelhof. „Für uns heißt es, Haken hinter das Spiel machen und uns wieder stärker präsentieren. Aber das werden wir auch, davon bin ich überzeugt“, so Bolte abschließend.

Sandhasen gewinnen Derby

Nach 60 Spielminuten stand ein deutlicher 21:31-Sieg der 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof auf der Anzeigentafel in der Halle in Stukenbrock. Das Trainergespann Bolte/Kestner war mit der Leistung der Mannschaft zufrieden: „Wir sind stolz darauf, wie wir heute gespielt haben“, erklärt Sandhasen-Coach Marius Bolte.

Weiterlesen

Sandhasen feiern ersten Sieg

Nachdem die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen – Augustdorf – Hövelhof in den ersten Spielen keine Punkte holen konnte, gelang im fünften Saisonspiel die Wende. Mit einem 32:29-Sieg gegen den Landesligaabsteiger aus Hillentrup verbuchen die Sandhasen um das Trainer-Gespann Dominik Kestner und Marius Bolte die ersten beiden Punkte. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Spiel“, erklärt Bolte.

Weiterlesen

Sandhasen verpatzen Saisonstart

Am Ende stand ein 23:22 auf der Anzeigetafel in Altenbeken. Nachdem sich die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen – Augustdorf – Hövelhof in der vergangenen Saison noch knapp mit der Vize-Meisterschaft zufrieden geben musste, findet sich die Mannschaft aktuell auf dem letzten Platz wieder. Auch im vierten Spiel der Saison musste die Mannschaft um Trainer Dominik Kestner und Marius Bolte in eine Niederlage einwilligen. „Das hatten wir uns anders vorgestellt, aber jetzt schauen wir nach vorne“, zeigt sich Kestner dennoch optimistisch.

Weiterlesen

Sandhasen beenden Saison mit Sieg

Zum Abschluss der Saison 2021/2022 holt die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof einen Sieg gegen den Meister aus Bösingfeld. In einem spannenden Spiel setzt sich die Mannschaft um Trainer Dominik Kestner mit 25:21 (10:10) durch. Nach einer langen und erneut außergewöhnlichen Saison freuen sich die Sandhasen über die Vize-Meisterschaft in der Bezirksliga Lippe. „Am Ende war das ein verdienter Sieg der Mannschaft“, freut sich auch Trainer Kestner.

Weiterlesen

Niederlage in Steinheim – Weiter geht es in Horn-Bad Meinberg

Am Ende stand eine bittere 28:15-Niederlage auf der Anzeigentafel in der Steinheimer Sporthalle. In einem eigentlich zu erwartenden spannenden Spiel setzte sich der Gastgeber aus Steinheim am Ende deutlich gegen die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof durch. “Steinheim macht ein sehr starkes Spiel und wir selber kommen nie ins Spiel”, zeigt sich Trainer Dominik Kestner nach dem Spiel enttäuscht.

Weiterlesen

„Einfache Tore waren zu selten“

Die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof musste am Sonntag einen Dämpfer einstecken. Die Mannschaft um Trainer Dominik Kestner verliert das Spiel gegen die HSG Blomberg-Lippe mit 26:24 (16:11). „Wir haben die erste Halbzeit komplett verschlagen und in der Abwehr nicht gut gestanden”, ärgert sich Trainer Kestner.

Weiterlesen

Sandhasen holen Punkte in Altenbeken

Am vergangenen Samstag erkämpfte sich die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof in Altenbeken zwei Punkte. Nach 60 Spielminuten stand ein 29:35 (16:20) Sieg auf der Anzeigetafel. „Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir das Spiel für uns entscheiden und diese wichtigen Punkte für uns verbuchen“, freut sich Trainer Dominik Kestner.

Weiterlesen

Sandhasen gewinnen gegen Blomberg

Am Samstagabend konnte die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof einen 28:21 (13:9) Sieg in der eigenen Halle feiern. „Insgesamt war das ein verdienter Sieg“, freut sich Trainer Dominik Kestner. Die Sandhasen führten fast das gesamte Spiel über und konnten so die zwei Punkte in Augustdorf behalten.

Weiterlesen