Sandhasen empfangen Blomberg

Sandhasen empfangen Blomberg

Am heutigen Samstag trifft die 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof auf die HSG Blomberg-Lippe. Anwurf ist um 18.00 Uhr in der wineo-Arena in Augustdorf. „Mit Blomberg erwarten wir eine motivierte Mannschaft, die ihr letztes Spiel gegen Altenbeken nur knapp verloren hat“, so Trainer Dominik Kestner.

Die Gäste aus Blomberg stehen mit acht Punkten aktuell im unteren Tabellendrittel. Dennoch wird das Spiel kein Selbstläufer: „Wir sind weiterhin personell angeschlagen und müssen mehrere Ausfälle kompensieren“, erklärt Kestner die weiterhin angespannte Personalsituation der Sandhasen. Dennoch sei das Ziel eindeutig: „Wir wollen als Mannschaft wieder zwei wichtige Punkte holen und in unserer eigenen Halle behalten.“

Die Sandhasen treffen dabei das erste Mal in dieser Saison auf Blomberg. Das ursprüngliche Spiel der Hinrunde wurde aufgrund der Coronalage im Dezember auf Ende Mai verlegt. „Wir müssen wieder eine gute Abwehr stellen, um die zwei Punkte holen zu können“, erklärt Kestner den Plan der Mannschaft.

Bereits morgens startet die weibliche (11.00 Uhr) und männliche (12.30 Uhr) D-Jugend in den Spieltag. Um 16.00 Uhr empfängt die 2. Herrenmannschaft zudem die vierte Mannschaft der HSG Handball Lemgo.

Vorstand

Kommentare sind geschlossen.