Sandhasen gelingt Rückrundenauftakt

Sandhasen gelingt Rückrundenauftakt

Die ersten beiden Punkte in der Rückrunde der Handball-Bezirksliga bleiben bei den Sandhasen, die damit die Tabellenführung verteidigen. Nachdem die Mannschaft um Trainer Dominik Kestner zuletzt Mitte Januar um Punkte gespielt hat, gelang der 1. Herrenmannschaft der SG Sandhasen-Augustdorf-Hövelhof am Wochenende mit einem 29:26-Sieg gegen den Nachbarn aus Detmold der Rückrundenauftakt. “Das war eine sehr gute Mannschaftsleitung und ein verdienter Sieg für uns”, so Kestner.

“Wir haben eine sehr gute Deckung gestellt „, beschreibt Trainer Kestner den Grundstein für den Erfolgt. “Auch unsere Torhüter haben eine sehr gute Leistung gezeigt. Die Absprache mit der Abwehr hat funktioniert”, so der Trainer weiter. Nach einer sehr umkämpften Anfangsphase setzten sich die Sandhasen Mitte der ersten Halbzeit durch einen 6:0-Lauf von 7:7 auf 13:7 ab. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit markierte Nils ‘Faxe’ Hegemann den Treffer zum 17:11-Halbzeitstand.

Auch nach der Halbzeit gelang es den Sandhasen, ihre Führung weiter auszubauen. In der 48. Spielminute gelang es den Spielern aus Augustdorf und Hövelhof, den Vorsprung auf zehn Tore auszubauen. “In den letzten zehn Minuten haben wir die deutliche Führung dann leider verspielt”, ärgert sich Trainer Kestner ein wenig. So konnten die Gäste den Rückstand mit sieben Treffern in Folge bis zum Spielende noch auf drei Tore verkürzen.

Dominik Kestner ist mit der Leistung dennoch zufrieden: “Insgesamt war es eine gute Vorstellung nach der langen Pause.” Am Ende konnten sich auch fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen. Am kommenden Wochenende spielt die Mannschaft in Horn-Bad Meinberg. Anwurf ist am Sonntag um 18.00 Uhr in der Sporthalle Waldstadion.

Vorstand

Kommentare sind geschlossen.